Regulativ 2018/19

Bewerbe:

Es wird wieder 6 Hauptbewerbe mit Gesamtwertung geben:

  • Einzel A: 2000 (und weniger) RC- Punkte
  • Einzel B: 1500 (und weniger) RC-Punkte
  • Einzel C: 1300 (und weniger) RC-Punkte
  • Einzel D: 1100 (und weniger) RC-Punkte
  • Einzel E: 900 (und weniger)  RC- Punkte
  • Einzel F: 700 (und weniger) RC-Punkte

Es gelten für alle Turniere die RC-Punkte vom 1.Juli 2018. Im Zweifel entscheidet die Turnierleitung. Diese ist auch berechtigt Punkte zuzuordnen. Weitere (verschiedene) Rahmenbewerbe sind bei jedem Turnier zusätzlich möglich!

Teilnahmebedingungen:

Jede/r Spieler/in darf bei jedem der 4 Turniere  an beliebig vielen Hauptbewerben (plus allfälligen Rahmenbewerben) teilnehmen.

Die Ergebnisse zählen nicht für die RC-Ranglisten - außer es wird dies bei einem Turnier extra angekündigt.

Die Turnierleitung kann einzelne Teilnehmer/innen auch ohne Begründung nicht zum Turnier zulassen oder Teilnahmebeschränkungen verhängen, dass z.B. nur die ersten 32 Nennungen akzeptiert werden, etc.

Das Organisationskomitee/die Turnierleitung kann Änderungen der Ausschreibung/Austragungsform einzelner Bewerbe vornehmen. 

Austragungsform:

Die einzelnen Bewerbe werden abhängig von den Teilnehmerzahlen mit Vorgruppen (3 oder 4 Teilnehmer je Gruppe) und je 2 Aufsteigern im KO-System durchgeführt.

Gespielt wird nach den Regeln des ÖTTV.

Gesamtwertung:

Folgende Punkte werden pro Turnierergebnis für die Gesamtwertung gutgeschrieben:

  • 1. Platz: 200 Punkte
  • 2. Platz: 160 Punkte
  • 3. Platz: 130 Punkte
  • 4. Platz*: 110 Punkte (*falls ausgespielt)
  • 5.-8. Platz: 90 Punkte
  • 9.-16. Platz: 80 Punkte
  • 17.-32. Platz: 70 Punkte
  • ab 33. Platz*: 65 Punkte (*nur falls mehr als 16 Vorgruppen)
  • Nichtaufsteiger - Gruppen 3.: 60 Punkte
  • Nichtaufsteiger - Gruppen 4.: 50 Punkte
  • Nichtaufsteiger - Gruppen 5.: 40 Punkte
  • Nichtaufsteiger - Gruppen 6.: 30 Punkte

Bonus-/ Maluspunkte:

Zusätzlich wird jeder gewonnene/verlorene Satz eines/einer Spieler/in im gesamten Turnier mit einem Punkt + bzw. – gerechnet.

Beispiel: bei einem 3:1 Sieg = +3-1 = +2 Punkte.

 

Nach dem 4. Turnier wird eine Reihung erstellt. Die ersten 16 in jedem Bewerb sind für das Finalturnier (in jedem Bewerb: 16 Teilnehmer = 4 x 4er Gruppen) qualifiziert. Bei Punktegleichheit wird vorgereiht, wer zuletzt mehr Punkte erzielt hat. Bei Ausfall eines Qualifizierten, darf der nächstplatzierte Anwesende einspringen.

Finalturnier:

Qualifiziert für das Finalturnier sind die ersten 16 in jedem Bewerb (der Gesamtwertung der bisherigen Turniere 1-4).

Beim Finalturnier (= 5. Turnier) gibt es doppelte Basispunkte, aber keine Bonus-/Maluspunkte. Bei Punktegleichkeit wird vorgereiht, wer beim letzten Turnier mehr Punkte erreicht hat. Wenn Spieler/innen dann immer noch gleich sind, wird der/die jüngere Spieler/in vorgereiht.

Bei weniger als 12 Teilnehmern entscheidet die Turnierleitung, ob es zwei oder drei Grupppen geben wird oder nur eine Gruppe bei bis zu 6 Teilnehmern. 

Preise:

  • Gesamtwertung (Turniere 1-5) - Platz 1-3: Sachpreise / Tischtennisartikel usw.
  • Einzelwertung (Turniere 1-4) - Platz 1-3: Pokale bzw. Ehrenpreise
  • Einzelwertung (Finalturnier) - Platz 1-3: Medaillen oder Pokale / Ehrenpreise

Preise werden nur an beim Finalturnier teilnehmende, und bei der jeweiligen Siegerehrung anwesende Personen ausgegeben!

Sonstiges:

 

Alle Teilnehmer/ innen erklären sich mit ihrer Nennung mit der Verarbeitung/ Verbreitung ( z.B Ergebnislisten, Raster) ihrer Daten bereit.

Alle an den Turniertagen anwesenden Personen, erklären sich – mit

Betreten der Halle/n – bereit, keinen Einwand gegen eine

Veröffentlichung von Fotos zur 4-Hallen-Tournee zu haben.